Kontinentaldrift

28.11. - 05.12.2022
Radna Fabias: Roestplaats
Gioia Kayaga: Le père

Lyrik-Clip Screening

mit
Radna Fabias
Gioia Kayaga

kuratiert von Fiston Mwanza Mujila

 

"Kontinentaldrift" ist eine vom Dichter und Schriftsteller Fiston Mwanza Mujila zusammengestellte Anthologie, die 2021 bei Wunderhorn erschienen ist. Sie kartografiert Stimmen und Gedichte des Schwarzen Europas. Sie stellt 33 Dichter*innen aus acht Ländern in der Originalsprache und in deutscher Übersetzung vor. Die persönlichen Werdegänge und Werke dieser Dichter*innen überschreiten nationale und kontinentale Grenzen. Sie wurden in Afrika, der Karibik oder Europa geboren, haben afrikanische Wurzeln. Gleichzeitig sind sie Kinder Europas, fast alle sind in Europa aufgewachsen. Ihre Poesie fordert den Begriff der Diaspora sowie den der Nationalliteratur heraus. Zwei der Autor*innen – Radna Fabias und Gioia Kayaga – haben Lyrik-Clips produziert.

 

"Le père" / Gedicht: Gioia Kayaga / Übersetzung: Léonce W. Lupette / Regie: Sidi Cizanye / Musik: Charles-Henry de La Rochebriand / Performance: Josue Mugisha

 

"Roestplaats"/ Gedicht: Radna Fabias / Übersetzung: Stefan Wieczorek

 

Eine Koproduktion mit Burg Hülshoff - Center for Literature und TOLEDO - Übersetzer im Kulturaustausch. TOLEDO ist ein Programm der Robert Bosch Stiftung und des Deutschen Übersetzerfonds.

 

Hinweis: Im Video ist es möglich deutsche Untertitel anzuwählen.