Panel III: Vorstellung des Projekts Trans|Droste

Fr, 19.11., 15:30 Uhr

mit Annie Rutherford, Kaouther Tabai, Mahmoud Hosseini Zad
moderiert von Dr. Anneke Lubkowitz

 

Mitwirkende des digital basierten Übersetzungslabors zu Texten Annette von Droste-Hülshoffs, Trans|Droste, berichten von ihrer bisherigen Arbeit im Projekt.

 

Die Veranstaltung wird im Livestream mit Teilnahmemöglichkeit per Chat-Funktion übertragen. Die Veranstaltung wird simultan ins Englische übersetzt.

Das gesamte Programm zu Post-Westfälische Literatur. Ein Workshop zu Forschen, Übersetzen und Schreiben in der Post-Westfälischen Weltordnung findest Du hier.

 

Der Workshop Post-Westfälische Literatur wird im Rahmen des Projekts Worte wie Klingen gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien. Die Beiträge aus dem Projekt Trans|Droste werden gefördert durch den Projektfonds des Deutschen Übersetzerfonds im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

transdroste